Freitag, 21. November 2008

Hin und weg

Da schmelzen sie hin, die ersten Flocken des sich etwas als Winter aufführenden Herbstes. Und allmählich ist alles weg, was man heute Morgen noch mit einem freudigen Lächeln im Gesicht bewunderte, als es zur Erde nieder tanzte. So, als ob man nie zuvor gesehen hätte, wie es ist, wenn es schneit. Die schönen Augenblicke vergehen nicht nur immer viel zu schnell, man vergisst sie leider oft auch viel zu schnell.
Monsterkeks - 2008.11.21, 14:06

Das ist doch das Gute daran (das Vergessen): jedesmal wieder die gleiche Faszination :-D

C. Araxe - 2008.11.21, 14:08

Ein bisschen länger liegen bleiben könnte das aber schon mal. (Da kommt man ja nicht einmal dazu, Fotos zu machen.)
NeonWilderness - 2008.11.21, 14:29

Mein seliger Onkel Waldemar brauchte auch immer Stunden, bis er endlich mit der Position der aufgestellten Personen, Objekte, dem Licht, den Kameraeinstellungen, zufrieden war. Als er dann endlich auf den Auslöser drückte, war die Hälfte der leidgeprüften Familie meist schon weggeschlafen. *g
C. Araxe - 2008.11.21, 14:52

Das ist doch praktisch. Alle halten still. Oder zumindest die Hälfte.
Mahakala - 2008.11.21, 14:58

Was bei den Neons vermutlich eine wahre Wohltat ist. *fg
NeonWilderness - 2008.11.21, 15:39

Die andere Hälfte war über die Loriot-reife Vorstellung immer so belustigt, dass man auf allen Bildern immer nur vor Lachen heulende Menschen sieht. Wenns nur nicht immer so lange gedauert hätte...

Herr Mahakala - geben Sie doch endlich Ihre Spende ab, damit Sie auch etwas ruhiger werden! ;)
Mahakala - 2008.11.21, 20:56

Nein! *gg
C. Araxe - 2008.11.21, 21:15

Kann es sein, dass die momentanen Kommentatoren hier sehr testikelphil veranlagt sind?
Mahakala - 2008.11.21, 21:32

Ich nicht!
C. Araxe - 2008.11.21, 21:35

Na dann können Sie doch auch den Diktatorgelüsten des Herrn Neon nachgeben.

*Skalpell zück und Glas bereit stell.*
Mahakala - 2008.11.21, 21:38

So gesehen: DOCH!
C. Araxe - 2008.11.21, 21:52

Auch wenn der Herr Neon diese Vergleiche anzweifelt, so kann ich Ihnen dennoch versichern, dass mein Kater wohl eines der glücklichsten Geschöpfe auf dieser Erde ist.

Ja, gut. Das hieße, dass Sie einfach dazu instrumentalisiert werden, um zu sehen, wie sich Herr Neon so als Diktator macht. Aber es ist doch sehr ehrenwert, sich weiblicher Neugier weiblichen Forschungsdrang bereit zu stellen. Was dann mit einem gefühlten Diktator desweiteren für Experimente erfolgen, dient doch nur der Allgemeinheit. Und Sie möchten doch nicht ein Hemmnis bei wissenschaftlichen Studiien sein, oder? Zu Ihrem Trost sei gesagt, dass sich noch kein Diktator auf Dauer behaupten konnte. Und so ein Platz im Gruselkabinett, in Formaldehyd, ist auch nicht zu verachten.
(Was machen Sie eigentlich in Berlin?)
Mahakala - 2008.11.21, 22:12

Als Individualist halte ich nicht viel von Instrumentalisierung meiner Eier selbst, auch nicht zur Befriedigung weiblicher Neugierde, die im Übrigen durch die Kastration Ihres Katers durchaus befriedigt sein sollte!
In Berlin bin ich beruflich unterwegs.
C. Araxe - 2008.11.21, 22:21

Ein Kater ist ein Kater ist ein Kater. Punkt. (Ich habe das übrigens nicht einmal selbst zu verantworten.)
Das dachte ich mir. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Zeit und Muße finden, meine Lieblingsecken zu erkunden. Berlin ist, ich habe es schon mal angedeutet, sehr speziell für mich. Also machen Sie mal Kreuzberg und Friedrichshain unsicher.
Mahakala - 2008.11.21, 22:26

Ich habe die Empfehlung zu "Bad Taste" Mottoparties, leider geht heute Abend nix mehr. Berlin ist auch für mich sehr speziell, und ich freu' mich schon auf's nächste Mal!
BTW: und ein Mann ist ein Mann ist ein Mann!
C. Araxe - 2008.11.21, 22:42

Öhm... „ein Mann ist ein Mann ist ein Mann!”

Ich weiß nicht, ob das hilft, aber vielleicht sollten Sie schwul werden, um das zu beurteilen.
Mahakala - 2008.11.21, 22:51

Tja, ich gestehe, ich besuche hier in B gerne einen schwulen Laden - die "Rastätte". Hat allerding nix mit heterosexuellem Kastratenträumen zu tun. Außerdem halte ich "schwul werden" für weitaus schwieriger als Vampir werden, obwohl ich die Tage wirklich gerne auf HSE H. Glöckler zu sah, was allerding mehr Unterhaltungcharakter hatte.
PS wieso sind Sie eigentlich nicht auf der Rolle?
C. Araxe - 2008.11.21, 23:05

Hm, mir fällt das ja ohnehin schwer, da wirklich Unterscheidungen zu treffen. Ich würde da generell keine Trennlinie ziehen wollen zwischen hetero und homo und behaupten, dass alle mehr oder weniger bisexuell sind. Aber da gibt es eben auch immense Einflüsse (sozial und whatever), durch die man das nicht mal eben so locker in den Raum stellen kann.

@Rolle: Welche?
NeonWilderness - 2008.11.22, 00:00

Passen Sie bloß auf Ihre Eier auf, Herr Mahakala! Wenn Frau Araxe anfängt, pseudo-sozial daherzureden, hat sie meist schon das Skalpell in der Hand. Und Sie reden plötzlich 'ne Tonlage höher!

Aber ich will nichts gesagt haben. Lassen Sie sich nur einlullen, Sie Berliner Herbergsvater! Pah, wer HSE guckt, hat eh schon keine Eier mehr! *g
pathologe - 2008.11.22, 09:52

Eiern

Sie beide hier immer noch durch Frau Araxes Blog? Frueher oder spaeter kriegt Sie die Hausherrin an denselbigen, und dann sind sie ab. Und Sie beide ent-oeuf-net.
C. Araxe - 2008.11.22, 12:26

Die Skalpelle habe ich nur sortiert. Ehrlich.
graefin - 2008.11.22, 20:18

kommen sie aufs Land. Hier sind die Dächer und die Vorgärten, die Felder und die eher ruhigen Straßen noch weiß.

C. Araxe - 2008.11.22, 20:33

Soso, auf einmal ist Hamburg dann doch nicht mehr so attraktiv. ;·)
graefin - 2008.11.23, 18:35

Doch :(. Denn obwohl es hier noch ein wenig weiß ist, ist es gleichzeitig auch sterbenslangweilig. Vorhin hab ich Fuchs und Hase gesehen, die haben sich um 17 Uhr Gute Nacht gesagt.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 8 
 9 
10
12
14
16
17
18
20
23
24
25
27
28
29
30
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4731 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren