Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Fleischliche Gelüste

Wenn mein Blick auf solche Seiten fällt, muss ich mir unweigerlich vorstellen, wie es wäre mit einem Schweinekopf im Einkaufswagen zur Kasse zu schlendern. Und es kommt immer wieder die Frage auf, wer wohl halbe Schweine kauft.
nestor - 2005.03.14, 09:38

na ja, es soll ja auch gross-familien geben ;)

doch abgesehen von tierschädeln & sonstigem ist nestor fleischlich-saftigen genüssen nicht abhold... und schwein(isch) darf's auch sein *gg*

C. Araxe - 2005.03.14, 09:48

Och Schade, kein Faible für (Tier-)Schädel und sonstiges, da wären Sie hier aber an der richtigen Adresse.
nestor - 2005.03.14, 10:17

ach frau araxe, das sonstige wäre (neu) zu definieren ;)
C. Araxe - 2005.03.14, 10:28

Im Gruselkabinett gibt es ja nicht nur Tiere oder Teile davon in diversen Verwesungsstadien, sondern auch noch genug anderes , was Spiel und Spaß bringt.
nestor - 2005.03.14, 11:44

wenn nestor LETZTERES als bezug auf seinen heutigen blog versteht, dann verbreitet sich gänsehaut. aber andererseits ist er gruseligem gar nicht so abgeneigt...zumal dann, wenn es mit lieblichem garniert ist ;) vielleicht doch ein lokalaugenschein? *g*
C. Araxe - 2005.03.14, 13:29

Lieblich ...

Also, ich kann ein breites Grinsens nicht unterdrücken. Allenfalls mag das dem Anschein nach auf Äußeres zutreffen. Fairerweise sollte mal erwähnt werden, dass man es hier mit einem giftstachelbewehrten Wesen zu tun hat. ;·)))
nestor - 2005.03.14, 13:39

das giftstachelig bewährte ist doch ähnlich dem salz in der suppe. allein für sich genommen vielleicht nicht sehr angenehm, jedoch in verbindung mit lieblichem bekommt es erst den richtigen pfiff! ouiiiii, er ist neugierig auf das breite grinsen (und auf die stacheln, erst!)... ;)
C. Araxe - 2005.03.14, 14:14

grins2

+

stachel

nestor - 2005.03.14, 15:56

nestor amused...
ein schöner mund und ...
nun ja, mal spüren, meint nestor ;)
C. Araxe - 2005.03.14, 17:27

Vorsicht!

Bissige Bloggerin.

bissig

Na na na, Herr Nestor. Nun werden Sie mal nicht zu übermütig - Frühling hin oder her.

nestor - 2005.03.14, 17:41

das schreckt doch nestor nicht,
wozu gibt's knoblauch ;))
C. Araxe - 2005.03.14, 17:45

Harr, da haben Sie aber antiquierte Vorstellungen bzw. muss man auch nicht alles glauben, was in Büchern steht.
nestor - 2005.03.15, 18:58

alles glaubt herr nestor ohnehin nicht. dennoch: die beisserchen könnte er gar gut gebrauchen, somit un-verschreckt auf ins gruselkabinett ;))
frau_floh - 2005.03.14, 13:31

Mein Kommentar:
*Würg*

C. Araxe - 2005.03.14, 13:38

Ja ja, leider fehlen ja die Backen. So sieht das ja nicht schön aus.

Wieso heißt das bei Schweinen eigentlich Backen und nicht Wangen?
frau_floh - 2005.03.14, 13:57

Also, darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht.
Budenzauberin - 2005.03.14, 14:06

Weil man die schön kross backen kann.
C. Araxe - 2005.03.14, 14:14

So etwas kann man wirklich essen oder ist es nur der Spaß am Backen?
Budenzauberin - 2005.03.14, 14:48

Hmmm...mittlereile bin ich mir da selber nicht mehr so sicher, ob man die überhaupt backen, geschweige denn essen kann...: http://www.schimmer-tuning.de/GFK-Teile/S-5018%20Schweinebacken-2.jpg
C. Araxe - 2005.03.14, 14:57

Beim Backen entstehen sicher interessante Gerüche und eine Änderung der Sichtweite.
Zorra - 2005.03.14, 14:52

Leute

mit Tiefkühltruhen, vielleicht.

Apropos Schweinekopf. ;-)

Schweinskopf

C. Araxe - 2005.03.14, 14:55

@ Frau Zorra
Danke, dass Sie Ihren Schweinekopf hier auch noch mal gepostet haben. Hier fühlt er sich bestimmt wohler. ;·)

Und eine TiefkühlTRUHE reicht sicher nicht aus, eher eine Tiefkühlkammer.