Freitag, 18. März 2005

Ornithologische Beobachtungen

Das Amselweibchen sieht ziemlich dämlich aus, wenn es dem Vortrag des Amselhahnes lauscht.
Budenzauberin - 2005.03.18, 19:33

Gib's zu, Du kannst bei den Nachbarn ins Fenster gucken, und die heißen "Amsel". ;-)

C. Araxe - 2005.03.18, 19:38

So so, Arbeit beendet?

Mag sein, dass Vögel auch nur Menschen sind oder umgekehrt.
Budenzauberin - 2005.03.18, 19:57

Yep, endete eben mit dem Zudecken vom Spielkind.
Kommt "dämlich" eigentlich von Dame?
C. Araxe - 2005.03.18, 20:04

Aus dem kleinen etymologischen Lexikon:

"NEIN, es kommt von "dumm" , mittelhochdeutsch "toum" = Qualm, Dunst, also einer, der etwas benebelt ist. Frühere sprachgeschichtliche Formen sind "däme-lig" und "dämisch" in der Bedeutung von dumm, albern, benebelt Siehe auch: "Dämlack" mundartlich für "Blödmann" usw.
Man könnte also auch vermuten, dass, wer "dämlich" von Dame ableitet, in seinem eigenen begrenzten Geist etwas benebelt sei..."
Budenzauberin - 2005.03.18, 20:13

Frau Araxe, wenn Sie mich hier nicht haben wollen, können Sie das auch frisch von der Leber weg sagen und müssen sich nicht um Lexika-Einträge bemühen.
Von wegen (...)Man könnte also auch vermuten, dass, wer "dämlich" von Dame ableitet, in seinem eigenen begrenzten Geist etwas benebelt sei... - das haben Sie doch hinzugedichtet!
C. Araxe - 2005.03.18, 20:19

Das steht da .

... kann ich ja auch nix für. *fettgrins*
Die Sünderin - 2005.03.18, 21:37

hi hi
C. Araxe - 2005.03.19, 12:02

Oh, der Sünderin scheint es ja wieder besser zu gehen. Das freut mich.
Alakina - 2005.03.21, 08:33

Klasse, das ist so eins dieser Dinge gewesen, über die ich immer mal nachdenke, mir sage, schau das mal irgendwann nach und dann den Gedanken wieder verliere. Also ein Dankeschön für die Erklärung der Herkunft der Dämlichkeit. :)
Tubias - 2005.03.22, 13:43


Und das kilngt dann ungefähr so.


C. Araxe - 2005.03.22, 14:34

... oder man schaut hört sich bei Jamba etc. um.

Falls das nicht so bekannt ist: Amselhähne sind die größten Epigonen im Vogelreich.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

März 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 5 
 9 
12
19
20
22
24
26
27
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Na da werden Sie ja den...
Na da werden Sie ja den nächsten Beitrag vordergründig...
C. Araxe - 2018.04.20, 19:58
Kurz vorm Weltuntergang
Den heutigen Tag konnte ich kaum erwarten. Endlich,...
C. Araxe - 2018.04.20, 18:08

Die lieben Kollegen,...
Tja, irgendwie hatte ich mir das mit dem schon in vorherigen...
C. Araxe - 2018.04.20, 17:43

Auch wenn es vordergründig...
Auch wenn es vordergründig interessant erscheint,...
NeonWilderness - 2018.04.20, 16:00
So wie es ist
Es kann nicht so verkehrt sein, sich von seinem Kopf...
C. Araxe - 2018.04.19, 22:34

Keine Sorge, dies ist...
Keine Sorge, dies ist kein üblicher Ablauf für...
C. Araxe - 2018.04.19, 21:05
Auch wenn die Rezeptur...
Auch wenn die Rezeptur so nicht ganz stimmt, ist das...
C. Araxe - 2018.04.19, 21:01
Grundgütiger!
Himmel, wenn Blogger-Besuche IMMER so verlaufen, steht...
Zaubermann - 2018.04.19, 17:37
Wahrscheinlich hat die...
Wahrscheinlich hat die böse Hexe Sie mit Absinth...
NeonWilderness - 2018.04.18, 14:29
Genau!
*sabbert unter Einfluss lang anhaltender Drogen leicht...
pathologe - 2018.04.18, 13:34
Bang! Bang! Bang! Auch...
Bang! Bang! Bang! Auch wenn es keiner hören will,...
C. Araxe - 2018.04.17, 00:41
Immerhin hat er 1:1 erlebt,...
Immerhin hat er 1:1 erlebt, erfahren und erkannt, was...
C. Araxe - 2018.04.16, 23:47
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4880 Tagen

Letzter Spuk:
2018.04.20, 20:04

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren