Samstag, 7. November 2009

Abwärts + Absturz



Wer behauptet, dass das Hamburger Publikum nur lahm in der Gegend rumstehen kann und kaum begeisterungsfähig ist, wäre gestern Abend eines Besseren belehrt worden. Und wenn ich bisher gedacht habe, dass ein paar Bier bei mir eigentlich keine große Wirkung haben, so habe ich mich auch geirrt. Ein Abend mit Seltenheitswert – in jeder Hinsicht.
kayjay - 2009.11.07, 16:09

die sterne?

C. Araxe - 2009.11.07, 16:19

Abwärts.
Die Sünderin - 2009.11.09, 13:14

Beim pogen auf den Popo gefallen? *grins*

C. Araxe - 2009.11.10, 09:51

Mir ist nicht so ganz nach Grinsen zumute. Darauf, dass sich dieser Abend noch so lange physisch bemerkbar macht, hätte ich jedenfalls verzichten können. Aber immerhin ist nix gebrochen:



So. Und wenn Sie mal Autschn haben, dann werde ich grinsen. :·P
Die Sünderin - 2009.11.10, 10:43

*schluck!*
So sehen Sie also von innen aus?
C. Araxe - 2009.11.10, 10:46

Jaja, ich lasse heute mal tief blicken.
NeonWilderness - 2009.11.10, 12:19

Darf ich Ihnen an der Stelle zunächst mal ein Kompliment für Ihr äußerst heißes fotogenes Becken machen? Und natürlich dass es Ihrem gestauchten Steiß bald wieder besser geht. ;)
Die Sünderin - 2009.11.10, 13:12

Oho, wenn es wirklich der Steiß ist nehme ich mein Grinsen in der Tat zurück. Damit kenn ich mich nämlich bestens aus (6 Wochen krankgefeiert).
Monsterkeks - 2009.11.10, 14:06

Sie sammeln auch Requisiten aus dem eigemen Körper? DAS nenne ich konsequent!
C. Araxe - 2009.11.10, 14:22

Nee, der Steiß ist es diesmal nicht (sondern ein innerer Bluterguss im Lendenbereich) – da biete ich aber auch mehr mit 2 Monaten. Aber das wissen Sie ja, Frau Sünderin.

@Frau Monsterkeks
Aber sicher.
NeonWilderness - 2009.11.10, 15:11

Bei welchen unaussprechlichen Praktiken zieht man sich denn einen Bluterguss im Lendenbereich zu?
C. Araxe - 2009.11.10, 15:19

Treppensurfen.

Am nächsten Tag war ich aber seltsamerweise noch recht fit. Vielleicht hätte ich mich da dann lieber ausschließlich nur geruhsamen Praktiken hingeben sollen.
NeonWilderness - 2009.11.10, 15:24

Also Couchsurfen. ;)
C. Araxe - 2009.11.10, 15:37

Hach, wenn es mit dem Liegen und Sitzen so einfach wäre ...
Immerhin habe ich beim Gehen keine Schmerzen – darauf möchte und kann ich ab Donnerstag nämlich nicht verzichten.
NeonWilderness - 2009.11.10, 15:41

Ich möchte lösen: Lange Nacht der Industrie?
C. Araxe - 2009.11.10, 15:45

Da hätten Sie gar nicht erfolglos googeln, sondern nur zwei Beiträge zurück blättern brauchen. *g*

Ihr Vorschlag hört sich trotzdem interessant an. Etwas mehr Rost würde ich mir dabei aber wünschen.
NeonWilderness - 2009.11.10, 15:55

Ah ja, Paris! Ich guck ja nie zurück, wissen Sie! *lüg* ;)

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" *mit gebrechlicher Honeckerstimme ausruf*
C. Araxe - 2009.11.10, 16:00

„Überall muss ein einwandfreies Schussfeld gewährleistet sein.”

Das zitieren Sie doch sicher auch gern. *g*
NeonWilderness - 2009.11.10, 18:02

Da zitiere ich lieber Ulbricht: "Niemand hat die Absicht, Ihnen an die Lenden Wäsche zu gehen".
C. Araxe - 2009.11.10, 18:58

Ach ... eine Hilfe beim Ein- und Auskleiden könnte ich derzeit aber ganz gut gebrauchen.
NeonWilderness - 2009.11.10, 19:07

Das Auskleiden wär mir persönlich sympathischer. Aber wenn Sie da die ganze Zeit "Aua, meine arme Lende!" schreien, ist das ja auch irgendwie nix.
C. Araxe - 2009.11.10, 19:33

Mit etwas mehr Vorstellungsvermögen könnten Sie die Schreie auch anders deuten.
NeonWilderness - 2009.11.10, 20:00

*g* Meine Vorstellungen sind grad unaussprechlich!
C. Araxe - 2009.11.10, 20:44

Dass es Ihnen mal die Sprache verschlägt ...
NeonWilderness - 2009.11.09, 15:17

Erst Abwärts + Absturz, dann Heimwärts + Hörsturz. Dazu 3 Gratis-Tipps zum sorgenfreien Älterwerden:
  • Nicht bei jedem Musikhören müssen die Ohren bluten (i.e. Es gibt ein Musikleben unter 100 Dezibel)
  • Es wirkt nicht jünger, wenn man beim Konzert direkt vor der Marshall-Box steht (oder sie die ganze Zeit umarmt)
  • Die schlechter werdende Alkohol-Abbaufähigkeit der Leber lässt sich nur kompensieren, wenn man diese durch ständig erhöhte Zugaben auf höhere Leistung konditioniert

C. Araxe - 2009.11.10, 09:54

Meine Ohren sind vollkommen in Ordnung. Wenn ich nicht hören will, ist das ein anderes Thema. Meine Leistungsfähigkeit beim Alkoholkonsum lässt sonst nicht zu wünschen übrig. Fragen Sie mal die Frau Sünderin. *g*
Die Sünderin - 2009.11.10, 10:41

Stimmt auf jeden Fall, aber wenn es um Details geht, bitte das kleine Monster fragen! Er ist zwar ein rechtes Mathe-As, aber beim mitzählen der von Frau Araxe geleerten Bierflaschen musste er sich schon mächtig anstrengen.
C. Araxe - 2009.11.10, 10:45

Im Zählen von Bierflaschen im Gruselkabinett hat es ja auch keine Übung.
NeonWilderness - 2009.11.10, 12:24

Sodom und Gomorrha!!! Teenager Eltern außer Kontrolle!!! Ab in den Steinkreis zur Kontemplation!
putzfrauenblues - 2009.11.10, 13:48

WIE

sind eigentlich die Weihachtsmärkte in Hamburg??
Ist zwar off topic, aber ich würde es trotzdem gern wissen.
Oder ist das nix für`s Gruselkabinett?? :-))
C. Araxe - 2009.11.10, 14:26

@Herr Neon
Die Megalithkulturen finde ich ja sehr interessant.

@Frau Putzblut
Weihnachtsmärkte gibt es hier immer mehr als mir lieb sind. Ganz Hamburg ist ein einziger Weihnachtsmarkt bzw. einer reiht sich an den nächsten – so genau kann man das nicht unterscheiden. Die meisten sind halt so Standardweihnachtsmärkte würde ich sagen. Wollten Sie hier weihnachtsmarkten?
putzfrauenblues - 2009.11.10, 15:55

Es gab ein Angebot...

Aber ich will nicht 4 Wochen lang von zu Hause weg sein. Obwohl ich Hamburg sehr mag und finde, es ist eine tolle Stadt, in der Sie da wohnen. Gerade, was Kultur angeht!
Es war nur so ein Gedanken-Sprung. Wohnt UDO nicht auch bei euch??
C. Araxe - 2009.11.10, 16:04

Also, wenn Ihnen in den 4 Wochen das Putzen gefehlt hätte – ich wüsste da schon ein paar Einsatzmöglichkeiten.

Jaja, der Udo. Auch ein Kandidat für 117+ (nur erst einmal zur Info). Eine unblogbare Story hätte ich dazu zwar auch noch, aber
putzfrauenblues - 2009.11.10, 17:41

Das mit 117+ ist mir erst nach Herrn Neons Erwähnung aufgegangen. Ich musste mich in Ihrem Blog schlau machen...
Aber weshalb ist Udo ein Fall für 117+??

PS.: Nicht, dass es mir wirklich fehlen würde...Aber wenn ich zum Putzen bei Ihnen anreiste, käme Sie das teuer! :-))
Oder mich, wenn ich erst mal drin wäre in Ihrem Gruselkabinett...
C. Araxe - 2009.11.10, 19:00

117+ ist alles, was ich dazu mache. Ganz einfach.
(Auf die gleiche Art und Weise ist 117+ für jeden handhabbar.)

Machen Sie so viel beim Putzen kaputt?
putzfrauenblues - 2009.11.10, 20:23

Eigentlich

recht wenig! :-))
C. Araxe - 2009.11.10, 20:45

Dann kann es ja nicht so teuer werden.
putzfrauenblues - 2009.11.10, 21:05

Ich bin für alle Vorschläge offen! :-))

Solange ich keine riesigen Pfützen Menschenblut wischen, oder abgetrennte Finger und Füße entsorgen muß! *g*
C. Araxe - 2009.11.10, 21:14

Beim Blut bleibt meist nicht viel übrig. Die Finger (Bild in den Kommentaren) werden immer sofort aufgefuttert (vor allen von der Frau Sünderin). Und mit den Füßen beschäftigt sich das kleine Monster.

Ich bin ja eigentlich dafür, dass alles verwertet wird, aber der Knorpelkram bleibt meist liegen. Und alle Eingeweide finden auch nicht immer Verwendung.
putzfrauenblues - 2009.11.10, 21:19

Knorpelkram und Eingeweide?

Kann ich Bedenkzeit kriegen?! *fg*
C. Araxe - 2009.11.11, 10:35

Hach, nun bin ich in das Gekröse barfuß reingelatscht – ich dachte, Sie hätten das inzwischen schon beseitigt.
momoseven - 2009.11.10, 18:44

Ich wünsche

ganz schaurig schnellste Verbesserung, damit Sie in Paris nicht nur laufen müssen, sondern auch schön in Cafes rumsitzen können!
:-)

C. Araxe - 2009.11.10, 19:01

Monsterdank. Ich hoffe, dass das irgendwie gehen (und sitzen) wird.
putzfrauenblues - 2009.11.10, 20:23

*mich den guten Wünschen anschließe*

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 6 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
24
26
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4728 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren