Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

Das würde mir nicht mal im Traum einfallen

... aber dem kleinen Monster. Dem träumte nämlich, dass ich von einer AKN-Bahn hypnotisiert wurde. Unter Einwirkung dieser Hypnose wollte ich unbedingt nach Henstedt-Ulzburg umziehen. Ausgerechnet nach diesem Vorort der synonym für höchste Ödnis steht (im Geburtsvorbereitungskurs wollte eine Teilnehmerin, die daher stammte, ihr Kind unbedingt woanders zur Welt bringen, damit es nicht durch diesen Geburtsort zu ewiger Schmach verurteilt ist). Ich setzte mich auch sofort in die nächste AKN-Bahn und fuhr hin. Das kleine Monster kam nur noch gerade so hinterher, indem es sich an den Zug ranhängte. Unterwegs nahm ich auch gleich einen Wohnungstausch vor, so dass wir sofort einziehen konnten. Das kleine Monster fand, es sei eine absolute Bruchbude – ich hingegen war total begeistert. Nachdem dieser Albtraum immer mehr ausartete, kam dem kleinen Monster schließlich die rettende Idee – ein Anruf brachte die Erlösung. Als der Angerufene schließlich erschien und ich ihn sah, wurde ich sofort enthypnotisiert.

Puh ... zum Glück habe ich das nicht geträumt. Von dem Enthypnotiseur lasse ich mich im Wachzustand allerdings lieber hypnotisieren.
Die Sünderin - 2009.11.30, 12:40

Gott - was für ein Albtraum!
Falls Sie es dennoch eines Tages wahr machen sollten, brauchen Sie mich gar nicht erst zu fragen, ob ich als Umzugshelfer zur Verfügung stehe!

C. Araxe - 2009.11.30, 14:19

Haben Sie Angst, dass es Ihnen dann dort so gut gefällt, dass Sie auch dort wohnen wollen? *g*
Die Sünderin - 2009.11.30, 15:01

Ich kenne diesen Ort vom jährlichen Flohmarkt und kann ruhigen Gewissens behaupten, dass ich dort nicht einmal tot überm Zaun hängen möchte.
C. Araxe - 2009.11.30, 17:00

Es ist Ihnen sicher nur peinlich, das zuzugeben. *ggg*
NeonWilderness - 2009.11.30, 17:51

Was bekommt man wohl auf einem Flohmarkt in Henstedt-Ulzberg? Bestimmt gebrauchte Zäune, über die man sich hängen kann. *g
Orinoko - 2009.11.30, 18:11

Gerade habe ich mir diese pittoreske Stätte mal in Google Earth angeschaut. Was haben sie denn nur? Diese Stadt hat doch alles was man braucht: Ein McD. einen M*dia Markt einen hübschen Bürgerpark mit! Tümpel und es liegt zum Greifen nah an Quickborn. Wen man da mit etwas Glück alles treffen könnte.
Nein, für jemand der wie ich ein einer ca. 600 Seelen Gemeinde ohne Mäc, Park oder Elektronikmarkt aufwuchs ist so eine Haltung nur schwer verständlich.
Ich brachte es bisher noch nicht einmal fertig davon zu träumen...Sie sind vom Schicksal verwöhnt.
C. Araxe - 2009.12.01, 09:20

@Herr Orinoko
Wo man geboren wird, kann man sich zwar nicht aussuchen (nicht so richtig jedenfalls), aber später ist man da ja meist doch etwas schicksalsunabhängiger. Und wenn man mit seinem Wohnumfeld sehr unzufrieden ist, wird man sicher versuchen von dort wegzukommen. Ich könnte mir jedenfalls nicht vorstellen, in einer Kleinstadt oder auf dem Dorf zu wohnen - eher noch absolut einsiedlerisch. Aber jeder ist da anders.
caliente_in_berlin - 2009.12.01, 12:22

zur Kenntnis genommen *g*
C. Araxe - 2009.12.01, 12:41

Viel Spaß dann dort. *g*
NeonWilderness - 2009.11.30, 16:20

Das Beste an Henstedt-Ulzburg ist, wenn man auf der A7 in Richtung Niebüll mit 200km/h daran vorbeibrettert.

C. Araxe - 2009.11.30, 17:01

So in der Art würde ich auch davon träumen.
Mahakala - 2009.11.30, 22:44

A7 -> Lieblingsautobahn, jedenfalls da oben! ;-)