Dienstag, 29. Dezember 2009

Weit nach Mitternacht

„O Mensch! Gib acht!

Was spricht die tiefe Mitternacht?

'Ich schlief, ich schlief -,

Aus tiefem Traum bin ich erwacht: -

Die Welt ist tief,

Und tiefer als der Tag gedacht.

Tief ist ihr Weh -,

Lust - tiefer noch als Herzeleid:

Weh spricht: Vergeh!

Doch alle Lust will Ewigkeit -,

- will tiefe, tiefe Ewigkeit!”

Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra


Und die Planeten kreisen gefangen in ihren Bahnen – so nah und doch so fern. Oder sind es gar Galaxien, die sich in der Unendlichkeit begegnen? Die Illusion von Polarring-Galaxien, letztendlich aber dann durch Gezeitenkräfte zerrissen und verschluckt werden? Oder doch einfach zu weit voneinander entfernt, um einen Zusammenhang erkennen zu lassen. Und dann ist da noch diese gewisse Dunkle Materie, die sich jeder Erleuchtung entzieht und einen in Unwissenheit zurücklässt. Aber selbst wenn es da Licht gäbe, besonders hell tief im Innern, auch dann gäbe es Schwarze Löcher. Dieses Feuer, dass da in der Mitte von allem, von mir, ist, das ist einfach nicht wahrnehmbar, nicht annehmbar – nur Schwarz. Dabei enthält doch Schwarz alles, wirklich alles. Aber wie sollte man das sehen können, wenn der so genannte Ereignishorizont – das, was nur am Rande von dem ist, sich jedem Erkennen entzieht? Und so brennt es, verbrennt es. Ich werde und kann auch nicht dieses Licht auslöschen, bis es mich selbst verbrennt.
rinpotsche - 2009.12.29, 02:53

*auf die Finger hau* Niemals, (niemals!) überhastet kommentieren....

C. Araxe - 2009.12.29, 02:59

O.K. – noch mal in aller Ruhe.
rinpotsche - 2009.12.29, 03:06

Nichts Schöneres als erkannt zu haben, dass Schwarze Löcher einen Horizont haben. Ist ähnlich der Erkenntnis, die Sättigung nur durch ausgeprägten Hunger wirklich zu erfahren. Okay, kann zeitlich scheißeweit auseinanderliegen, aber hat Erfolgscharakter....(Schwafelpartner fehlt....sorry)*
C. Araxe - 2009.12.29, 03:08

Hm, durch Hunger satt werden? Das müssen Sie mir erklären.
rinpotsche - 2009.12.29, 03:18

Stellen Sie sich vor, Sie hätten keine Tiefkühltruhe, und stellen Sie sich weiter vor, es gäbe auch keinen Inhalt für dieselbe, wo wäre dann der Genuss, nichts mit niemandem füllen zu können? Na? Also! Noch Fragen....nein? Gut!
C. Araxe - 2009.12.29, 03:23

Ja, aber – wo werde ich da satt? Aus dem Nichts Erfüllung ziehen? Meine Phantasie gibt viel her, aber imaginäres Blut ist dann doch kein reales Blut.
rinpotsche - 2009.12.29, 03:32

Man müsste selbstverständlich ein wenig abstrahieren können, um diverse Mangel nicht in Grund und Boden zu reiten. Ich meine natürlich die reine Erkenntnis als Sättigungsbeilage---wie man sich eben am Monster Liebe saturieren kann, ohne einem wirklichen Loch Auge in Auge gegenüberzustehen. Ich meine, mit einem gerüttelt Maß an Selbsttäuschung, konsequent durchgezogen, lässt sich gut leben. Nicht? Was?
NeonWilderness - 2009.12.29, 03:44

Und darf ich noch folgenden Gedanken anfügen: Wäre es für die Menschheit nicht generell besser, wenn man Sie beide vorbeugend in Schutzhaft nähme?
C. Araxe - 2009.12.29, 03:51

@Frau Rinpotsche
Selbsttäuschung hat bei mir ein sehr kurzes Verfallsdatum. Der verführerische Geruch von Verwesung hin oder her. Ein totes Pferd ... also noch ist das sehr lebendig und da steigt man eben nicht so einfach ab.

@Herr Neon
Wenn ich da gewisse Forderungen stellen darf, wäre das schon O.K.
rinpotsche - 2009.12.29, 03:53

Ächz, es geht mir doch geradewegs um die Reduzierung jedwelcher Haftungen. Kleben Sie doch nicht so stur tradiert am Scheiterhaufen.
NeonWilderness - 2009.12.29, 03:56

@Buddha rinpotsche - so Richtung bindungsloses, Glück verheißendes Nirvana? Ach ne, das Ziel ist ja OK, aber der Weg ist so langweilig.
C. Araxe - 2009.12.29, 03:58

@Frau Rinpotsche
Sie wissen aber schon, wie schön (ein) Feuer ist? Flammen fressen und dann Phönix und so?
rinpotsche - 2009.12.29, 04:03

Ach wissen Sie, das ist wie als Weihnachtsmann nackt auftauchen, und sich für's Anziehen bezahlen lassen. Hehe.
NeonWilderness - 2009.12.29, 04:09

Wie schrieb Jim Morrison in seinem Tagebuch Paris Journal: "It was really wild. She started nude & put on her clothes." ;)
C. Araxe - 2009.12.29, 04:11

@Frau Rinpotsche
Sagen Sie nur, dass Sie nie Feuer erlebt haben? Also, richtig Feuer?

Woher nehmen Sie Ihre Coolness?
rinpotsche - 2009.12.29, 04:17

Meinen Sie mich? Pah, mir ist das Feuer näher als ein Tatoo..*geht Sie gar nichts an...hechel*
NeonWilderness - 2009.12.29, 04:25

@Frau rinpotsche - klingt, als würden Sie gerade heftig Kalorien verbrennen. *s
C. Araxe - 2009.12.29, 04:30

@Frau Rinpotsche
Also, brennen ... und sonst nix.

@Herr Neon
Das ist nur ein untergeordneter Nebenaspekt.
rinpotsche - 2009.12.29, 04:32

Richtig, aber knapp daneben: ich streiche gerade wie blöd! Das ist doch eben der vehement postulierte Gedanke ans abstrahiert Sättigende, dem Weg als Ziel, dem unbedingt vorausgehenden Hunger, dem Feuergrund. Meine Güte, muss man hier auch noch konkret werden?
NeonWilderness - 2009.12.29, 04:37

Geht's etwas konkreter? *s
C. Araxe - 2009.12.29, 04:40

Sicher doch. Sie schmeißen also nur alles Brennbare ins Feuer, um dieses am Brennen zu erhalten?
rinpotsche - 2009.12.29, 04:42

Klaro. Gerade heute suchte ich nach einer Freundin, der ich gerne was mitgeteilt haben wollte...doch leider existiert die nicht. Sie sind mir allerdings eindeutig zu indiskret, neon.
rinpotsche - 2009.12.29, 04:46

@ Araxe: nee, auch Kronenkorken. Und es geht doch nichts über den Versuch zu filetieren, ne?
NeonWilderness - 2009.12.29, 04:49

@Frau Araxe - ich bin eigentlich so erzogen worden, mit knappen Ressourcen vernünftig zu haushalten, aber manchmal versagt die Programmierung. ;)

@Frau rinpotsche - Sie irren. Ich bin sogar noch diskreter als eine nicht existente Busenfreundin.
rinpotsche - 2009.12.29, 04:54

Danke. Ich dachte schon, das Lachen würde zwischen den Jahren ausgelagert. Man kann doch kaum mehr davon erzielen als unter der Prämisse der Diskretion.;-)
NeonWilderness - 2009.12.29, 05:04

Keine Ursache. Im Moment fühl ich mich nur so, als hätte ich das Schlafen outgesourced. I'm off. ;)
C. Araxe - 2009.12.29, 05:06

Das war jetzt schon wieder zu viel Input.
NeonWilderness - 2009.12.29, 03:29

Darf's auch noch etwas mehr sein? *g*

"It's better to burn out than to fade away" (Neil Young). Und das ist nicht notwendigerweise die verkürzte Interpretation von Kurt Cobain, sondern einfach nur, dass man für die gelebte Intensität des Lebens (s)einen Preis zahlt.

C. Araxe - 2009.12.29, 03:44

GEZ seh' ich ja nicht ein, aber für das, was man einfach Leben nennt ... nun, ja – da gibt es keinen Dispo.
NeonWilderness - 2009.12.29, 03:58

Einzahlung, Auszahlung, my dear. Das Leben ist ein Bankkonto und im Guthabenbereich macht's mehr Spaß.
C. Araxe - 2009.12.29, 04:02

Ach, ich überzieh da auch mal. Mag das längerfristig auch ein Minus sein, Hauptsache in der Gegenwart ist das ein Plus.
NeonWilderness - 2009.12.29, 04:42

Hm, ich denke ja grundsätzlich sehr ähnlich, allerdings lerne ich gerade aus dem Krankheitsbild meines Vaters, dass das längerfristige Minus unter Umständen so lange anhält, dass man die kurzfristigen schönen Überziehungen schon lange vergessen hat.
C. Araxe - 2009.12.29, 04:46

Was gibt es mehr, als den bewusst gelebten Augenblick? Gibt es da wirklich mehr?
NeonWilderness - 2009.12.29, 05:04

Überleben!
C. Araxe - 2009.12.29, 05:07

Einfach f*ucking Leben!
Monsterkeks - 2009.12.29, 07:46

Ich möchte nur schon mal Vorfreude wecken: meine Lymphknoten beidseitig sind ganz dick und schmerzhaft geschwollen. Ich glaube, es geht mit mir zu Ende. Meine restlichen Körperteile, die Ihnen noch nicht schon gehören, dürfen Sie dann auch haben. Wünschen Sie versicherten Versand?

C. Araxe - 2009.12.29, 16:54

Hach ...
Versichert natürlich. Und Express.
Monsterkeks - 2009.12.29, 16:57

Da muss ich mich aber beeilen mit dem Verenden. *g*
C. Araxe - 2009.12.29, 17:00

Ham’Se schon einen Kurier gerufen? *g*
Monsterkeks - 2009.12.29, 17:55

Die haben alle schon Feierabend. Müssen wir bis morgen warten...*Verzögerungstaktik*
C. Araxe - 2009.12.29, 18:42

C. Araxe - 2009.12.29, 18:54

Ich wollte nur noch mal anmerken, dass in den Plätzchen (wo bleibt eigentlich der Bericht?) nichts drin war, das für Ihr Ableben sorgen könnte.
NeonWilderness - 2009.12.30, 03:22

Platz da! Gehen Sie zur Seite! Ich bin Arzt habe in Bochum mal 2 Medizinvorlesungen gehört und würde mir gerne mal Frau Monsterkeks' geschwollene Dinger ansehen. *vordrängel*

Bleiben Sie ruhig, Frau Keks, Hilfe ist auf dem Weg!
Monsterkeks - 2009.12.30, 07:44

Hühnerbrüstchen!
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
10
11
12
13
16
17
19
20
21
22
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4731 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.18, 14:51

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren