Donnerstag, 14. April 2005

Bilderrätsel

Hier sehen Sie eines der neusten Werke eines jungen Talentes. Was will uns der Künstler sagen? Frau Araxe sah eine Vollmondlandschaft tiefnächtens, mit einer Blutlache auf der Wiese. Leider falsch. Zur Deutung des Bildinhaltes sind Sie alle herzlich eingeladen. Bei reger Beteiligung wird es dann auch bald eine Erklärung seitens des Künstlers geben.
Ach ja, drehen Sie ruhig den Kopf zur Seite oder machen Sie gar einen Kopfstand - die Positionierung des Bildes muss hier nicht richtig sein.

Budenzauberin - 2005.04.14, 14:02

Die altersgemäße/ kindgerechte Deutung:

Das ist natürlich das Ei der kleinen Raupe Nimmersatt, darunter (denn selbstverständlich liegt das Bild richtig herum!) spiegelt sich der Sonnenauf/untergang.

Die FSK 16-Deutung:

Er hat Ihr Kokain-Versteck in Ihrem Benjamini, in dem noch ein (rotes) Osterei hing, entdeckt.

Die Budenzauberin- Deutung:

Hmmm. Licht am Ende des Tunnels, fiel mir spontan ein. Vielleicht ein unterirdischer Gang?

C. Araxe - 2005.04.14, 17:55

Gang ist schon mal gut, zwar nicht im hauptsächlichen Sinn, aber mit Gängen hat es zu tun.
dori - 2005.04.14, 14:43

SChwierig...

Vielleicht wirklich ein weißes (Straußen) Ei in einer schwarzen Decke auf einer Wiese, in der noch ein rotes Osterei versteckt ist. Oder es ist einfach ein Blatt, wo ein weißer ovaler Fleck vorgemalen wurde, dann wollte man noch ein rotes Pendant dazu machen, was aber misslang und deshalb grün übermalen wurde. zur optischen verkünstlerung wollte man die umgebung des weißen Ovals schwarz machen, verlor aber bald die Lust und machte nur noch halbherzige Stricherl... oder waren einfach die Farben alle? :-)

C. Araxe - 2005.04.14, 17:58

Dass das Rote mit Grün übermalt wurde, ist vollkommen bewusst gemacht worden. In Farbenlehre wurde das kleine Monster nämlich schon unterwiesen. Nur vermischen sich Buntstifte nicht so gut.
frau_floh - 2005.04.14, 15:19

Ich dachte auch erst an ein Ei.
Das Rote könnte ein Käfer in der Wiese sein (sehe ich da nicht Fühler und Flügel?)
Vielleicht ist das Weisse allerdings die Sonne, und der Himmel ist schwarz, weil das kleine Monster keinen blauen Wachsmalstift auf die Schnelle gefunden hat.

C. Araxe - 2005.04.14, 17:56

Leider auch falsch.
Perdi - 2005.04.14, 15:26

Das ist doch eindeutig!!

Es ist ein Ultraschall-Bild einer Speiseröhre und das Rote d'runter ist das Magengeschwür ( könnte meines sein )!!

Liebe Grüße

C. Araxe - 2005.04.14, 17:59

Das würde zwar hier reinpassen, stimmt aber nicht.
interlife - 2005.04.14, 16:15

ich sehe ein licht am ende des tunnels!

wahrscheinlich handelt es sich um den eingang in eine gut beleuchtete höhle.

C. Araxe - 2005.04.14, 18:00

Eine Art Höhle ist da, aber nicht beleuchtet. Das Weiße muss man sich also etwas dunkler vorstellen, aber sehr wohl Licht reflektierend.
Die Sünderin - 2005.04.14, 17:08

Hatte das kleine Monster in letzter Zeit eine Nahtod-Erfahrung, als es blutend auf einer Wiese lag?

C. Araxe - 2005.04.14, 18:00

Wie gesagt kein Blut auf der Wiese und es ist übrigens etwas ganz Profanes dargestellt.
whisperwind - 2005.04.15, 11:52

Also ich bin ja für den Mond, der auf eine Wiese scheint und dort ein kleines rotes Blümchen bescheint.

Das kleine Monster kann wahrscheinlich nächtens genau dieses aus seiner Höhle sehen...

Was habt ihr denn bloß immer mit dem Blut. Tss, tss. Dat hat doch nicht Mamma-Monster gemalt...

*grins*

C. Araxe - 2005.04.15, 12:07

Also, der Ansatz mit Mond und Wiese ist komplett falsach. Was das Blut betrifft: Wenn das kleine Monster irgendeinen roten Saft zu sich nimmt, heißt der bei ihm automatisch Blut. ;·)
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 4 
16
24
30
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Es gibt (lt. Facebook)...
Es gibt (lt. Facebook) doch bereits über 60 Geschlechter....
NeonWilderness - 2017.11.23, 14:58
Zweiteres
hätte mehr Reiz, kann man es doch einfacher erreichen...
pathologe - 2017.11.23, 12:50
Hypothesenbündel...
Hypothesenbündel "Standortwechsel": resigna tives...
NeonWilderness - 2017.11.23, 12:27
Mist.
Jetzt, wo Frau Graalmann nach Mainz umzieht, kann man...
pathologe - 2017.11.23, 09:59
Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4732 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.23, 14:58

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren