Donnerstag, 1. Juli 2010

Die lieben neuen Kollegen

Das sind ganz schön viele ... Ich habe mir sofort gar keinen Namen gemerkt. Nachdem mich gestern die lieben Ex-Kollegen zu meinem Abschied am liebsten auf den Mond geschossen hätten, es letztendlich aber nur dazu gereicht hat, war heute nun der erste Arbeitstag. Treffender: der erste Tag, denn zum Arbeiten bin ich eher weniger bis gar nicht gekommen. Es sieht aber nicht so aus, als wenn es dabei bleiben würde, denn sehr viel Zeit habe ich heute damit verbracht, irgendwelche Termine zu bestätigen, die sogar noch weit über meine zugegebenermaßen recht kurze Arbeitszeit hinausgehen. Auf die dadurch folgenden freien Stunden freue ich mich schon – trotz äußerst angenehmer Arbeitsatmosphäre.
romeomikezulu - 2010.07.01, 20:38

Viel Erfolg, eine Prise Glück und viele interessante, lohnenswerte momente und Begegnungen wünsche ich Ihnen im neuen Umfeld.

Da nichts so beständig ist wie der Wandel, müsste doch auch für Sie was Passendes dabei sein in der großen Keksdose des Schicksals - was meinen Sie? ;-)

C. Araxe - 2010.07.03, 14:59

Monsterdank und bei der Keksdose fällt mir ein Graffito ein, dass ich letztes Wochenende gesehen habe: „Wir wollen kein größeres Stück vom Kuchen - wir wollen die ganze, beschissene Bäckerei!” Auch wenn ich genügsam sein kann, muss ich mich ja nicht unbedingt mit Krümeln zufrieden geben.
Die Sünderin - 2010.07.06, 15:27

Auch von mir beste Wünsche für die Zukunft, auch wenn sie schon längst begonnen hat.
Nach 4 Arbeitstagen ist der Welpenschutz vorbei und der Ernst des Lebens beginnt.
Viel Erfolg!

C. Araxe - 2010.07.06, 17:39

Jaja, ich bin morgen ganz allein auf mich gestellt. Und abends wird es auch noch ernst.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juli 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
15
16
17
19
21
23
24
25
27
28
30
31
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Schneewittchen lässt...
Eine Königin sticht sich versehentlich mit der...
C. Araxe - 2018.01.19, 22:32

Sorry, das war nicht...
Sorry, das war nicht als Missbrauch angelegt, sondern...
C. Araxe - 2018.01.19, 22:20
Gott, ich fühle...
Gott, ich fühle mich so benutzt und missbraucht....
NeonWilderness - 2018.01.19, 21:58
So, nun zu meinen Überlegungen,...
So, nun zu meinen Überlegungen, was die Einführung...
C. Araxe - 2018.01.19, 21:33
@Herr Neon Genauso war...
@Herr Neon Genauso war es gedacht, dass Sie auf meinen...
C. Araxe - 2018.01.19, 21:09
Sie wirbeln da jetzt...
Sie wirbeln da jetzt aber sehr viel durcheinander......
C. Araxe - 2018.01.19, 21:03
Man muss grundsätzlich...
Man muss grundsätzlich gar nichts mitmachen (meine...
C. Araxe - 2018.01.19, 20:49
Evozieren:
Ist das etwa das, was übrig bleibt, wenn man die...
pathologe - 2018.01.19, 10:44
Oh! Mein! Gott! Ich habe...
Oh! Mein! Gott! Ich habe den "Tag der Blockflöte"...
NeonWilderness - 2018.01.18, 18:22
Welchen Nutzen ein Internationaler...
Welchen Nutzen ein Internationaler Tag der Jogginghose...
nömix - 2018.01.18, 18:10
Mein Motto dazu:
Einfach das raussuchen, das man feiern möchte...
zuckerwattewolkenmond - 2018.01.18, 12:34
Tag der italienischen...
Dieser sogenannte Aktionstag ist heute. Wenn ich meist...
C. Araxe - 2018.01.17, 19:34

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4790 Tagen

Letzter Spuk:
2018.01.20, 02:56

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren