Mittwoch, 1. Juni 2005

Vertreterbesuche

Jeder, der oft zu Hause ist, kennt das. Andauernd klingelt es, ohne dass man jemanden erwartet. Und sehr oft steht dann ein Vertreter vor der Wohnungstür, dem man nie etwas abkaufen oder unterschreiben würde. Trotzdem kommen sie immer wieder. In letzter Zeit waren es gehäuft welche von dem hiesigen Telekommunikationsanbieter. Der ist hier relativ konkurrenzlos günstig, demzufolge bin ich dort Kunde. Also kein Bedarf. Kunden erhalten für Neuwerbungen eine Prämie. Aber auch da gibt es bei mir keine Möglichkeit mehr, da in meinem Freundes- und Bekanntenkreis fast jeder ebenfalls Kunde ist. Das wird wohl nicht nur bei mir so sein und entsprechend ziehen diese Vertreter sehr frustriert durch die Gegend und freuen sich über jede Ablenkung von ihren Misserfolgen. Dazu musste auch der Türwächter vom Gruselkabinett herhalten - ein Gemeinschaftswerk vom kleinen Monster und mir. Erstaunte Nachfrage, was das denn sei. "Ein Türwächter." "???" "Bisher gab es hier noch keinen Einbruch. Der ist besser als jedes Panzerriegelschloss." "Echt?" Und das Interesse steigerte sich. Verkaufen wollte ich diesen allerdings dann doch nicht, überlege aber nun, in die Massenproduktion einzusteigen, wenn da wirklich eine so rege Nachfrage existieren sollte.

Edit:
Andere Gruften haben auch nette.

whisperwind - 2005.06.01, 08:38

Also ich melde dann schon mal Interesse an. Denn bei mir machen in letzter Zeit die Telekommunikationsvertreter auch ziemlichen Terror. Wenn ich dann schon mal zu Hause bin, klingelt garantiert einer. Wahrscheinlich machen die sich langsam einen Sport daraus...

Sehr schöne Kreation übrigens :)

C. Araxe - 2005.06.01, 08:46

Danke! Aber ich fürchte, Sie haben da etwas missverstanden. Vor Klingelterror schützt der leider nicht. Zu der Thematik sollte man sich aber auch einmal ein paar Gedanken machen und geeignete Abwehrmaßnahmen entwickeln.
whisperwind - 2005.06.01, 08:48

Shit, Sie haben recht. Mein Fehler. Vielleicht doch lieber einen Schrumpfkopf neben die Klingel nageln?? Oder eine mit Nägeln gespickte Voodoo-Puppe??
C. Araxe - 2005.06.01, 09:04

Hm, mal sehen, ob das wirkt, denn eine Voodoo-Puppe befindet sich im Gruselkabinett.
whisperwind - 2005.06.01, 09:08

Wie, keine Schrumpfköpfe?? Jetzt bin ich aber ein wenig enttäuscht...

Vielleicht können Sie ja gleich einen der nächsten Vertreter... naja, Sie wissen schon :)
C. Araxe - 2005.06.01, 09:14

Also das mit den Schrumpfköpfen, also hier im Blog ... ähm, Sie verstehen schon?
whisperwind - 2005.06.01, 09:21

Ach, Frau Araxe! Nun tun Sie mal nicht so. Also, machen Sie schon ;)
C. Araxe - 2005.06.01, 09:27

O.K. - meine Quelle .
whisperwind - 2005.06.01, 09:39

Na bitte. Geht doch. Muss man denn immer erst laut werden?? ;)
C. Araxe - 2005.06.01, 11:12

Ach ja, neulich sah ich ein Schild mit der Aufschrift: "Vertreterbesuch nur nach telefonischer Voranmeldung". Selbstverständlich ohne Angabe der Telefonnummer. Das wäre für den Anfang vielleicht auch nicht schlecht. Zumal ich auch meine Zweifel habe, ob ein Schrumpfkopf wirklich so abschreckend wirkt. Über die Reaktion auf die Hühnerfüße letztes Jahr zu Halloween war ich zumindest doch etwas überrascht.
Idoru - 2005.06.01, 13:19

oh, ich brauch auch so was! letztens hatten lärmende menschen unser stiegenhaus als party-location ausgewählt, und das nicht einmal um drei uhr früh, wo ich es vielleicht noch verstanden hätte, sondern um sieben uhr abends.
hmm.
C. Araxe - 2005.06.01, 14:03

Da scheint ja wirklich Interesse und Bedarf vorhanden zu sein.
twoblog - 2005.06.01, 09:22

Bin beeindruckt.

Sieht wirklich nach Kunst aus.
C.Araxe's Schamanenkabinett.
Jetzt bleibt unerwünschter Besuch fern.

C. Araxe - 2005.06.01, 09:45

Danke. Hier stehen bzw. hängen ja noch ein paar mehr Bastelarbeiten rum. (Einige auch im Blog.)
frau_floh - 2005.06.01, 11:38

Ich höre richtig, wie der Türwächter "UUUAAAAHHH" schreit und damit alle potentiellen Einbrecher verscheucht.
Schöne Idee übrigens!

Budenzauberin - 2005.06.01, 11:56

Ich finde auch, daß das ein nettes Mitbringsel wäre.
C. Araxe - 2005.06.01, 12:11

Aber Sie geben sich dann auch mit der Normalfassung zufrieden, d.h. ich benötige keine Baumstämme zur Herstellung?
frau_floh - 2005.06.02, 07:21

Wie schlau, Frau Budenzauberin, wirklich schlau.
Die Sünderin - 2005.06.01, 11:55

Mit Vertreterbesuchen mach ich es mir immer einfach: wenn es klingelt und ich erwarte niemanden, mache ich die Tür nicht auf. So einfach ist das.
Ich denke eher, dass im Gruselkabinett noch nicht eingebrochen wurde liegt an den unendlichen Treppen, die der Einbrecher zunächst zu überwinden hätte. Falls er es bis oben hin schafft, hat er keine Kraft mehr, die Tür aufzuhebeln.
Ausserdem war ich höchstpersönlich Zeuge, als der Türwächter umfiel und es wurde daraufhin noch diskutiert, ob er damit seine Wirkung verloren hat.

Budenzauberin - 2005.06.01, 11:56

Bei Ihrer Miesmacherei kommt der Verdacht auf, ob Sie nicht mindestens in einem Aszendeten Skorpion sind.
C. Araxe - 2005.06.01, 12:08

Ach, lassen'se mal, Frau Budenzauberin. Die Sünderin hat es wirklich nicht leicht.

Und bevor ich das Gruselkabinett bezogen habe, wurde auf jeden Fall schon mindestens einmal eingebrochen. Endetagen sind trotz der vielen Treppen leider doch sehr reizvoll für Einbrecher, da ungestörter.
Die Sünderin - 2005.06.01, 12:32

Nee nee, mit Skorpionen will ich nicht in einen Topf geworfen werden!
Bin nämlich als Aszendent Löwe (miau!).
Ausserdem hab ich heute sogar ausgesprochen gute Laune und weiss gar nicht warum!
C. Araxe - 2005.06.01, 14:01

Ich sag's doch, die Frau Sünderin hat es nicht leicht.
Die Sünderin - 2005.06.01, 14:52

Ich bedanke mich artig für Ihr Mitgefühl, aber halb so wild: es gibt schlimmeres als ungegrüdet gute Laune zu haben.
C. Araxe - 2005.06.01, 20:11

Eigentlich meinte ich ja Ihren Aszendenten. Verraten sie mir aber bitte eines: Was bedeutet "ungegrüdet"?
;·)
Budenzauberin - 2005.09.21, 20:51

Bezüglich der Edith von eben: gut, daß dafür unser Hauseingang etwas zu klein ist. Aber wahrscheinlich ist genau das der Grund, warum kein Vertreter mehr (dran vorbei)kommt.

C. Araxe - 2005.09.21, 20:54

Nun, komm'Se. Für so ein abgemagertes Kerlchen wäre doch noch Platz.
Die Sünderin - 2005.09.22, 10:35

Passt zwar nicht ganz ins Thema, aber kennen Sie eigentlich Ferdinand?
Budenzauberin - 2005.09.22, 10:43

Wer - ich?
C. Araxe - 2005.09.22, 10:48

Der, der früher bei Herrn SünderDeckard im Wohnzimmer stand? Wo ist der eigentlich abgeblieben? Steht der jetzt im ArbeitsDaddelzimmer?
Die Sünderin - 2005.09.22, 10:51

Sie meinen Heiko Richter und der sitzt im ARBEITSzimmer (da, wo so viel gearbeitet wird) :-)
Nein, ich meine Ferdinand.
Den gibts jetzt im Zeitschriftenhandel.
C. Araxe - 2005.09.23, 10:51

Das kommt davon, wenn man in den Untiefen des Gruselkabinetts herumeditiert. Nun habe ich glatt Ihren Kommentar überlesen, entschuldigen Sie vielmals.
Also, wer ist denn nun Ferdinand?
Niwi - 2005.11.02, 13:05

Oh ja, die Geschichte hab ich gelesen :-)
Ich sollte mir wirklich auch einen basteln....
Bei mir kommen zwar keine Vertreter, dafür hab ich in der Woche ca. 10 kg Werbematerial und das ist auch nicht lustig.
Mich stört das Runtergehen und Wegwerfen nicht, aber mich stört die Verschwendung...wieviele Bäume dran glauben müssen, für etwas, was eigentlich nur im Müll landet.

PS: Antiwerbekleber nützen wenig bis nix

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 4 
11
12
14
18
26
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Es gibt (lt. Facebook)...
Es gibt (lt. Facebook) doch bereits über 60 Geschlechter....
NeonWilderness - 2017.11.23, 14:58
Zweiteres
hätte mehr Reiz, kann man es doch einfacher erreichen...
pathologe - 2017.11.23, 12:50
Hypothesenbündel...
Hypothesenbündel "Standortwechsel": resigna tives...
NeonWilderness - 2017.11.23, 12:27
Mist.
Jetzt, wo Frau Graalmann nach Mainz umzieht, kann man...
pathologe - 2017.11.23, 09:59
Für zaghafte Gemüter,...
Für zaghafte Gemüter, stille Mitleser, Unentschlossene...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:54
Besichtigungen im Gruselkabinett
Für Interessierte steht das RL-Gruselkabinett...
C. Araxe - 2017.11.22, 21:23

Nur mal so fürs...
Nur mal so fürs Protokoll: die Besucherin hat...
C. Araxe - 2017.11.22, 20:49
Link ;).
Link ;).
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:51
Der Link zu 117+ ist...
Der Link zu 117+ ist ganz schön eingestaubt, Herr...
C. Araxe - 2017.11.18, 14:49
Ich sag's ja immer, dass...
Ich sag's ja immer, dass Sie eine beratungsresistente,...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:47
"Curiosity killed the...
"Curiosity killed the cat". Das werden die neugierigen...
NeonWilderness - 2017.11.18, 14:36
Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4732 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.23, 14:58

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren