Montag, 11. Juli 2005

Pfadfinder in Hamburg

Am Wochenende stellte ich beim Lesen eines Artikels fest, dass hier auch die Pfadfinder lässiger sind als anderswo, ganz so wie man es von einer weltoffenen Stadt erwartet (auch wenn man manchmal davon weniger merkt). Ich stehe ja dem Pfadfindertum etwas zwiegespalten gegenüber. Einerseits finde ich einige Fähigkeiten und Werte, die dort vermittelt werden, sehr gut. Andererseits erinnert mich das aber auch viel zu sehr an meine Pionier-Vergangenheit. Hier scheint nun doch einiges anders zu sein. Keine Kluft - "Uniformen erschweren die Auseinandersetzung mit sich selbst". Keine Alterseinstufungen in Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover - "Stattdessen können Ältere lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen". Keine "Mundorgel" - "Singen ist nicht unsere Stärke". Keine Mutproben - "Unsere Mutprobe besteht darin, mit Großstadtkids aufs Land zu fahren".
Budenzauberin - 2005.07.11, 09:56

Jaja...

...das sind ja auch "nur" BdP'ler.
Die sind halt etwas anders.
Wobei anders hier jetzt nicht gleich schlechter heißen soll.
Lässig & mutig sind "wir DPSG'ler" auch.
So.
Und nochmal: unsere Kluften tragen wir alle freiwillig. Also alle die, die sie tragen (wollen).
Und Halstücher haben eine sehr schöne Tradition, nicht nur weil sie wie Trophäen auf internationalen Treffen gehandelt getauscht werden.
Jawohl.

Edith hat gerade erst gelesen, daß sich die nicht vorhandene Stufen-Unterteilung nur auf das Eltern-Kind-Camp bezieht - auf Lagerfahrten haben "wir" auch keine getrennten Gruppen, sondern wir leben dann das Pfadfinder-Prinzip, welches auf dem Pfadfindergruß


resultiert: "der Große hilft dem Kleinen":

C. Araxe - 2005.07.11, 10:05

Jaja, ein polnisches Pfadfindertuch (in Polen gab es keine Pionierorganisation) hatte ich auch mal, den dazugehörigen Lederknoten habe ich immer noch irgendwo.
Budenzauberin - 2005.07.11, 10:06

Ui, würden Sie den mal mitbringen?
C. Araxe - 2005.07.11, 10:21

Ja, kann ich machen. Muss ich nachher mal etwas rumkramen, vielleicht habe ich das Halstuch auch noch - da bin ich mir aber unsicher.
jazzer - 2005.07.12, 13:30

Hach, das Gruselkabinett weckt schöne Erinnerungen. Lang, lang ist es schon her, und doch möchte ich keine dieser Erinnerungen missen. Hiken in Südengland und den Ardennen, Pfingstlager in der näheren Umgebung, Jurtendörfer...

Ich kann der Frau Zauberin nur zustimmen, dass cih die Kluft zu keiner Zeit als Verpflichtung, Last oder gar Verkeleidung empfunden habe. Das gehörte für mich einfach irgendwie dazu. Außerdem war das Zeug robust und praktisch.

C. Araxe - 2005.07.12, 13:34

Ich möchte es ja auch gar nicht gleichsetzen. Aber es weckt bei mir doch Erinnerungen ans Uniformtragen, welche weniger ungezwungen waren.

Schön, dass Sie es bei Ihnen Gutes in Erinnerung ruft.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juli 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
10
12
14
23
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren