Freitag, 12. November 2010

Endstation im Nirgendwo

Vom Vergessen zunehmend überwuchert fährt von diesem Bahnsteig kein Zug mehr.




Nie eilte ein Fahrgast diese Treppen hinauf. Hier hat Zeit keine Bedeutung.




Alle Brücken wurden abgebrochen. Es führt kein Weg zurück.




Die Eingänge sind zugemauert. Nur mit Schlüssel ist der Zugang möglich.




Hinter verschlossenen Türen überwintern Geschöpfe der Dunkelheit.




Manchmal kann die Vergangenheit sehr gegenwärtig sein. Sichtbar in zäher Beharrlichkeit, auch wenn die Spuren des Zerfalls nicht zu übersehen sind. Bis irgendwann das Vergessen alles wie eine Schneedecke einhüllt. Rein und weiß, als wäre nie irgendetwas gewesen.
Mahakala - 2010.11.13, 17:58

ich las:

Vom Vergasen zunehmend überwuchert fährt von diesem Bahnsteig kein Zug mehr

und hatte solch ein Bild im Kopf ...

C. Araxe - 2010.11.14, 10:28

Sinn ergibt das aber nicht, auch wenn bei den Worten automatisch Bilder von solchen Orten auftauchen.

Hierbei handelt es sich um Beimoor.
NeonWilderness - 2010.11.14, 20:20

Wo Sie immer diese morbiden Locations auftreiben... wär sicher ein idyllischer Platz für das seinerzeit geplante Beimoor-Irrenhaus geworden.

Monsterkeks - 2010.11.14, 21:28

In unserer verschuldeten Stadt sehen die "guten" Bahnhöfe so aus...
C. Araxe - 2010.11.15, 08:08

@Herr Neon
Da gibt es einige schöne Seiten wie z. B. die, aber auch wenn ich vorher schon von Beimoor mal was gehört hatte, so war diesmal hauptsächlich das kleine Monster verantwortlich dafür. (Es weiß schon ganz genau, wie es seine Mutter doch für U-Bahnen interessieren kann.)

@Frau Monsterkeks
Keine Schienen mehr? Und das bei den „guten” – wie sehen dann die richtig schlechten aus?
Monsterkeks - 2010.11.15, 10:33

wenns mal am WE nicht regnet mache ich Fotos
C. Araxe - 2010.11.15, 10:39

Mit Regen sieht's doch öder besser aus.
Monsterkeks - 2010.11.18, 13:14

...wenn ich mal nicht zu faul bin, rauszugehen....
C. Araxe - 2010.11.18, 13:36

Wenn das da so begrünt ist, dann können Sie doch auch dort Ihre Hunderunden machen. *g*
nömix - 2010.11.15, 08:56

Die Bilder sind überaus faszinierend. Sehr interessant, diese Beimoor-Geschichte und die Relikte davon.
(hier gibts noch paar.)

C. Araxe - 2010.11.15, 10:22

Ah, da kann man ja auch sehen, wo ich die Fledermaus fotografiert habe.
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

November 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 3 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
16
17
19
21
23
24
25
27
28
30
 
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren