Montag, 22. August 2005

Survive Style 5+

Japan, 2004
Regie: Gen Sekuguchi
Darsteller: Hiroshi Abe, Yoshiyoshi Arakawa, Tadanobu Asano,
Shinichi Chiba, Reika Hashimoto, Vinnie Jones, Shihori Kanjiya

Quietschbunt, voller bizarrer Einfälle und skurriler Charaktere - all das, was man aus dem Land der aufgehenden Sonne erwartet. Bei näherem Betrachten ist es aber nicht ganz so abgefahren wie es den Anschein hat. Die Darstellung der Werbebranche kommt einem doch sehr bekannt vor. Überhaupt hat dieser Film viel Wiedererkennungswert in westlicher Hinsicht. Westlich mit asiatischer Prägung. Wenn Sie wissen wie Weihnachtsdekoration aus Fernost aussieht, dann werden Sie verstehen, was ich meine. Und überhaupt, warum soll man nicht fliegen lernen können, wenn man zum Vogel hypnotisiert wurde? Nach diesem Film kam es mir auf dem Heimweg durch menschenleere Straßen auch gar nicht seltsam vor, als mich eine ältere Dame mit "Guten Morgen" begrüßte - es war kurz vor zwei Uhr. Aufpassen sollte man nur, wenn man "What is your function in life?" gefragt wird, das lag nämlich ständig einem Auftragskiller auf den Lippen.

nestor - 2005.08.22, 08:31

...und anschliessend hat er geschossen? bei JEDER antwort?

C. Araxe - 2005.08.22, 08:49

Geschossen nicht, es waren meist Messer. Und auch nicht sofort, erst entwickelte sich ein Disput über die Antwort. Kann man sehr schön im zweiten Trailer auf der Website zum Film sehen. Die Beantwortung mit "keine" war in Ordnung, allerdings handelte es sich dabei auch um einen Auftraggeber.
sokrates2005 - 2005.08.22, 13:35

Zu obenstehendem Foto ...

will ich gar nicht wissen, worums da ging ...

C. Araxe - 2005.08.22, 14:16

Also ...

Unten sehen Sie den Mann (1), der hypnotisiert wurde und sich von da an für einen Vogel hält. Der Hypnotiseur wurde leider umgebracht ("What is your function in life?"), so dass dieser Mann (1) in diesem Zustand bleiben musste. Und irgendwann konnte er auch fliegen. So konnte er den anderen Mann (2) retten. Der hatte vorher verzweifelt versucht, seine gewaltätige Frau eins ums andere Mal umzubringen. Sie kehrte aber immer wieder. Da es ihm nicht möglich war, arrangierte er den Aufragskiller. Der scheiterte zunächst auch an dieser Situation. Plötzlich wandelte sich aber seine Frau und kickte ihn nicht mehr durchs Haus. Als der Killer aber mitbekam, dass er nicht ganze Arbeit gelestet hatte, vollendete er sein Werk. Daraufhin stürzte sich der Mann (2) aus dem Fenster, wurde aber von Mann (1) im Vorbeiflug gerettet und so fliegen sie denn dahin. Genau das ist auf dem Bild zu sehen.
katzenbeisser - 2005.11.23, 09:48

hört sich interessant an und sieht auch interessant aus. bei den asiatischen filmen, die in den großstädten spielen, war ich bis jetzt auch immer erstaunt wie wenig sich das von uns hier unterscheidet. und ideen haben die!

ist mir übrigens auch passiert gestern, dass ich jemand mit "guten morgen" begrüßte. und im vorübergehen fiel mir dann auf, dass ja schon mittag durch ist. aber die andere hat seltsamerweise auch mit "guten morgen" geantwortet. :)

C. Araxe - 2005.11.23, 10:04

Schauen Sie sich den an, wenn Sie das Genre interessiert, werden Sie sicher nicht enttäuscht werden.

Jaja, die meiste Konversation beruht auf Reflexen.
rip - 2005.11.29, 00:25

hehe

und wo haben sie den film gesehn?

C. Araxe - 2005.11.29, 07:55

Beim Fantasyfilmfest (21. August) in Hamburg. Der war wirklich sehenswert!
rip - 2005.11.29, 15:41

FFF

beneidenswert... dort muss ich mal hin. was ist sonst dort gelaufen?
C. Araxe - 2005.11.29, 15:55

Hier sind alle Filme vom letzten FFF aufgeführt. Es ist immer sehr schwierig eine Auswahl zu treffen, bei der man zudem auch noch Pech haben kann, da bei den Kritiken im Programmheft alle Filme top sind und außerdem nur wenig über die meisten Filme in Erfahrung zu bringen ist.

So war meine Auswahl dieses Jahr auch wieder sehr durchwachsen:
Nina
The League Of Gentlemen's Apocalypse
Puritan
Arsène Lupin
Survive Style 5+
Feed
Eyes Of Crystal
Evilenko
  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

August 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 8 
13
14
15
23
25
26
28
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Nur ein Kommentar
„Ich führe deine Wege in den Verfall, deine...
C. Araxe - 2017.11.17, 21:00

Nö, mein Kommunikationsskillset...
Nö, mein Kommunikationsskillset begrenze ich selbst...
C. Araxe - 2017.11.17, 20:17
Ach ja, da gibt es noch...
Ach ja, da gibt es noch eine Dritte im Bunde, die hier...
C. Araxe - 2017.11.17, 19:17
Hierbei handelt es sich...
Hierbei handelt es sich wiederum um einen anderen Stalker...
C. Araxe - 2017.11.17, 18:48
Hehe, Ihr Blog-Stalker...
Hehe, Ihr Blog-Stalker scheint zumindest kein IT-Nerd...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:39
Ziemlich frech und ungelenk,...
Ziemlich frech und ungelenk, einem GF zu sagen "dass...
NeonWilderness - 2017.11.17, 16:37
FYI: Ich mache daraus...
FYI: Ich mache daraus jetzt mal eine Serie.
C. Araxe - 2017.11.14, 21:01
Nur mal so, Teil 2
Sorry, aber über „webanonymizer.org”...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:58

Ich habe inzwischen übrigens...
Ich habe inzwischen übrigens eine Antwort per...
C. Araxe - 2017.11.14, 20:46
Die lieben Kollegen,...
Nach einem Meeting sitzt man noch bei einem Essen zusammen....
C. Araxe - 2017.11.14, 20:29

Was wäre daran verkehrt,...
Was wäre daran verkehrt, wenn es wirklich voll...
C. Araxe - 2017.11.14, 19:45
was ein glück, dass...
was ein glück, dass wir nicht alle wie blöde...
bonanzaMARGOT - 2017.11.13, 06:14
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4726 Tagen

Letzter Spuk:
2017.11.17, 21:00

E-Mail: C. Araxe


moon phase
 

site
stats


hits counter




Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren