Freitag, 18. Juli 2014

Fremdwortschatz

  • Schnee
  • Kälte
  • Eiszapfen
  • Winter
  • Pullover
  • Schlitten
  • Raureif
  • Handschuhe
tbc

Lauter Wörter, an deren Bedeutung ich mich kaum erinnern kann und deren Aussprache mir schwer fällt. Ganz leicht von den Lippen geht hingegen: Urlaub!
Treibgut - 2014.07.21, 21:17

Du willst doch

... wohl nicht in die Kälte fahren bei unserem schönen Sommerwetter?

C. Araxe - 2014.07.21, 21:53

Langanhaltende extreme Kälte ist auch nicht so meins, aber dabei ist es immer noch so, dass man besser für’s Aufwärmen sorgen kann (meist reicht ein inhäusiger Aufenthalt aus). Bei extremer Hitze sind die Möglichkeiten zum Abkühlen jedoch begrenzter, wenn es sowohl drinnen als auch draußen heiß ist. Dem heißen Arbeitsklima bin ich zwar nun entkommen (die Anschaffung eines Pools auf der Dachterrasse der Firma wurde jedoch schon in die Wege geleitet), aber momentan kann ich mich noch nicht ständig am oder besser im Wasser aufhalten, aber das kommt noch. Immerhin hatte der neue Zahnarzt eine Klimaanlage – ich war aber leider nur kurz da. Bei den zunehmend heißen Sommern ist die heimische Anschaffung einer solchen langsam unumgänglich. Zur Vorfinanzierung könnte ich meine Wohnung im vierten Stock unterm Dach ja erst einmal als Sauna vermieten. Ich fürchte nur, dass momentan der Bedarf nicht so da ist.
Treibgut - 2014.07.22, 00:46

Warm

... geh' doch mal ein Eis essen!
C. Araxe - 2014.07.22, 01:26

Das mache ich ja schon. Aber selbst wenn man der Slow-Food-Fraktion angehört, haben die Tage weitaus mehr Hitze als Eisessen ausgleichen könnte. Das Abkühlungskonto ist quasi ständig im Minus.
bonanzaMARGOT - 2014.07.24, 16:17

urlaub ist ein fantastisches wort!

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juli 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
11
12
13
14
16
17
19
20
21
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Wahrscheinlich hat die...
Wahrscheinlich hat die böse Hexe Sie mit Absinth...
NeonWilderness - 2018.04.18, 14:29
Genau!
*sabbert unter Einfluss lang anhaltender Drogen leicht...
pathologe - 2018.04.18, 13:34
Bang! Bang! Bang! Auch...
Bang! Bang! Bang! Auch wenn es keiner hören will,...
C. Araxe - 2018.04.17, 00:41
Immerhin hat er 1:1 erlebt,...
Immerhin hat er 1:1 erlebt, erfahren und erkannt, was...
C. Araxe - 2018.04.16, 23:47
Na gottseidanknochmal...
Na gottseidanknochmal hat er seine Familienplanung...
NeonWilderness - 2018.04.16, 23:40
Meinen Sie ernsthaft,...
Meinen Sie ernsthaft, dass ich hier jetzt irgendwelche...
C. Araxe - 2018.04.16, 23:31
„8,40” –...
„8,40” – das ist das Trostreiche...
C. Araxe - 2018.04.16, 23:28
Gottnochmal, was haben...
Gottnochmal, was haben Sie ihm eingeflößt,...
NeonWilderness - 2018.04.16, 23:26
Man sollte vielleicht...
Man sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass...
C. Araxe - 2018.04.16, 23:17
Formal
dehydriert kam ich auf dem Zahnfleisch kriechend im...
pathologe - 2018.04.16, 22:57
Pathologischer Besuch
Für seine neue Mission (nein, nicht im Gruselkabinett)...
C. Araxe - 2018.04.16, 22:49

das alter nimmt früher...
das alter nimmt früher oder später kontakt...
bonanzaMARGOT - 2018.04.14, 12:05
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4878 Tagen

Letzter Spuk:
2018.04.18, 14:29

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren