Freitag, 25. Juni 2010

Janz uffjeregt

Etwas Schule muss das kleine Monster noch aushalten. Aber dann: „Berlin, Berlin – wie fahren nach Berlin!”

One Night in City

Originaltitel: Jedné noci v jednom městě
Tschechien, 2007
Regie: Jan Balej


Als ich las, dass bei den Tschechischen Filmtagen im Metropolis ein surrealer Animationsfilm läuft, dachte ich sofort an Jan Švankmajer. Aber auf seinen neuen Film, „Surviving Life (Theory and Practice)”, der ursprünglich in diesem Frühjahr starten sollte, muss man noch warten. Es gibt jedoch noch einige andere Regisseure aus Tschechien, die (fast) ebenso faszinierende Welten erschaffen, Jiří Barta sollte ich an dieser Stelle mal auf jeden Fall zumindest erwähnen. Jan Balej war mir indes bisher unbekannt und ich bin sehr froh darüber, dass es durch diesen Film nicht mehr so ist. Die Nacht ist nicht grau, sondern schillernd dunkelbunt. Sehr viel Seltsames, was man da alles erleben kann. Einen Zirkus mit toten Insekten, Hobbywohnzimmerjäger und ambitionierte Hundebestatter, Ameisenkokser, alkoholikerfreundliche Flaschengeister, das Ohr von van Gogh, Bäume mit Albträumen u. v. m. Wenn all diese Geschichten nur erzählt würden, dann wäre das schon beeindruckend genug. Die liebevoll ausgestatteten Animationswelten samt ihren bezaubernden Bewohnern machen daraus erst recht einen mehr als schönen Leckerbissen.

Official Site
Trailer

  Vorsicht,
  bissige Bloggerin!

Cerberus

... nur keine Angst.
Inquisition

 




Katakomben

Juni 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
10
11
12
13
16
17
19
20
21
24
26
27
29
 
 
 
 
 
Gehenna

Offene Wunden

Erst die forensische...
Erst die forensische Analyse des billigen Mallorca-Strandpromenadent attoos...
NeonWilderness - 2018.02.17, 13:34
In mehrfacher Hinsicht...
In mehrfacher Hinsicht Gänsehaut...
Nehalennia - 2018.02.17, 10:48
Der Azubi war diesmal...
Der Azubi war diesmal gar nicht dran. Aber wenn, dann...
C. Araxe - 2018.02.16, 19:25
Bobo Bio war gestern. Heute...
Bobo Bio war gestern. Heute ist Prolo Pollo.
boomerang - 2018.02.16, 14:59
Shh, Ripley!
- He, Ripley! - Ja, was ist Hicks? - Sehen Sie mal...
schlabonski - 2018.02.16, 11:29
Pute mit Arschgeweih...
Pute mit Arschgeweih - der neueste Trend für Thanksgiving
humble - 2018.02.16, 08:07
übungsobjekt für...
übungsobjekt für beginnende tattoo-künstler.
bonanzaMARGOT - 2018.02.16, 05:23
Ich hege eine sanfte...
Ich hege eine sanfte (aber wahrscheinlich kranke) Bewunderung...
NeonWilderness - 2018.02.16, 00:08
Kleiner Ratschlag zum...
In Anbetracht vergangener Tage, die sich dem Schenken...
C. Araxe - 2018.02.15, 21:40

Freitagsgemetzel
Zu der mehr oder wenigeren Frühzeit des Bloggens...
C. Araxe - 2018.02.15, 20:39

Jaja, im Dunkeln ist...
Jaja, im Dunkeln ist gut munkeln. ;·)
C. Araxe - 2018.02.13, 14:44
Das müssten ca....
Das müssten ca. 36.091 Kommentare von mir sein....
NeonWilderness - 2018.02.13, 14:16
Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Horror seit 4818 Tagen

Letzter Spuk:
2018.02.17, 13:34

E-Mail: C. Araxe

hits counter



Kostenlos
Bilder hochladen





Creative Commons Lizenzvertrag






Profil
Abmelden
Weblog abonnieren