Vorsicht, bissige Bloggerin!: Psssst!!!
 

Montag, 3. Februar 2014

Psssst!!!

Derzeit höre ich dies andauernd. Auch von mir selbst. Irgendwie sind nämlich alle in meinem Umkreis infiziert von einer Krankheit, die Konzentration erfordert. Im Pschyrembel ist diese noch nicht vermerkt, ich weiß aber trotzdem wie sie heißt: Quizduell. Auch wenn man ständig in Verbindung steht, mag dies nicht sehr kommunikativ sein. Und es ist auch nicht so, dass ich zu viel Zeit hätte. Aber man kann auf jeden Fall behaupten, dass man dabei viel lernt. Und zwar für’s Leben. Nun weiß ich zum Beispiel, wie man das nennt, wenn man eine Champagnerflasche mit einem Säbel köpft: Sabrieren. Das werde ich in Zukunft ganz sicher (ge-)brauchen.
pathologe - 2014.02.04, 06:53

Wollen

Sie etwa Ihre Untermieter jetzt sabrieren? Oder eher, wenn spezieller Blutspendebesuch kommt, die Untermieter neonisieren?

NeonWilderness - 2014.02.04, 12:56

Frau Araxe mag alle Wörter, die mit -ieren enden; insbesondere wenn sie mit filet- oder lobotom- beginnen. Ich sag ja immer, die Frau gehört in Sicherheitsverwahrung, aber es muss ja immer erst was passieren. *g
pathologe - 2014.02.04, 13:14

Aber

ich darf hoffentlich "sez-" behalten. Auch, wenn nichts "pass-" tut.

Waren Sie noch nie bei Frau Araxe zum "din-"?
NeonWilderness - 2014.02.04, 13:32

Soweit ich das überblicke, hat noch kein Mann ein Besuch im Gruselkabinett überlebt. Demnach gilt die einfache kausale Kette: ich poste, also bin ich. Sollte ich jemals den Leichtsinn verspüren (bitte halten Sie mich davon ab), in den engeren Gefahrenbereich von Frau Araxe einzutauchen, werde ich vor dem Ende auf jeden Fall noch ausschweifend mit ihr dinieren.
C. Araxe - 2014.02.04, 21:48

Also … es hat sich inzwischen ausveruntermietet. Sabrierungen und Blutspenden organisiere ich jetzt anders.
Shhhhh - 2014.02.04, 09:41

Ich habe das wieder gelöscht, mir waren da so einige Spieler unheimlich und ich begann mich in einen von ihnen zu verwandeln.

NeonWilderness - 2014.02.04, 12:57

Hab gestern gelernt, dass das Spiel (nur) 25.000 Fragen durchschüttelt. Ist also eine reine Fleißfrage, bis man seine falschen Antworten durch Wiederholung eliminiert hat. Jedoch, wer hat den Ehrgeiz, seine neuronalen Zellen mit soviel unnützem, unstrukturiertem Punktwissen zu befüllen? Ich teile da Ihren Ansatz, Herr Shhhhh.
C. Araxe - 2014.02.04, 21:50

Da ham’Se aber was falsches gelernt. Allein das kleine Monster fügt täglich 25.000 neue Fragen hinzu.
Und wie schon geschrieben ist das alles andere als unnütz. Man lernt für’s Leben (siehe Beitrag).

Cerberus

Du bist nicht angemeldet.

Inquisition

 

Katakomben

Februar 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
19
20
21
22
24
25
26
27
 
 
 

Gehenna

Offene Wunden

oder der Rack-Schlüssel...
Soll schon vorgekommen sein, dass man einen Rechner...
bobbingal - 2018.06.15, 11:01
Bin auch am hadern, ob...
Bin auch am hadern, ob ich mein Versprechen hier bis...
NBerlin - 2018.06.14, 13:22
»Höret, was...
»Höret, was Erfahrung spricht: Hier ist’s...
nömix - 2018.06.14, 10:56
...es ist wohl ein bisschen...
...es ist wohl ein bisschen wie der umzug in eine neue...
fata morgana - 2018.06.14, 10:36
Im Übrigen finde...
Im Übrigen finde ich es sehr interessant, was...
C. Araxe - 2018.06.14, 00:34
Should I Stay or Should...
Hm, ja… ich tue mich da etwas schwer. Das neue...
C. Araxe - 2018.06.13, 23:51
Sie werden wohl recht...
Sie werden wohl recht haben. Dann ist es eben doch...
C. Araxe - 2018.06.10, 20:28
Die VI-Zentrale ist zwar...
Die VI-Zentrale ist zwar Freiburg, aber andere Standorte...
NeonWilderness - 2018.06.10, 16:50
Kann gut sein, dass twoday.net...
Kann gut sein, dass twoday.net mehr oder weniger ewig...
C. Araxe - 2018.06.09, 22:49
Oh Gott,
stimmt ja. Es könnte auch Ende Juni in zehn Jahren...
zuckerwattewolkenmond - 2018.06.09, 22:24
Tod und Wiedergeburt
Twoday.net tut sich mit dem Sterben ja offensichtlich...
C. Araxe - 2018.06.09, 21:47
Verwenden Sie statt der...
Verwenden Sie statt der Verringerung auf 180px lieber...
NeonWilderness - 2018.06.09, 12:04

Leichenhalle

Kommentar verschwunden?
Vielleicht ist er hier:

Verwesungsstadium

Online seit 4939 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2018.06.15, 11:01

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren